Wassermanagement bei Beet- und Balkonkulturen

  • Whastsapp

Wassermanagement bei Beet- und Balkonkulturen

Denken Sie an das Benetzungsmittel H2Gro für ein optimiertes Wassermanagement während der Anzucht. Mit H2Gro dringt Gießwasser bei Überkopfbewässerung sofort in den Topf ein und verteilt sich gleichmäßig über das gesamte Topfvolumen. Dadurch können die Pflanzen den gesamten Wurzelraum nutzen und Bestände wachsen insgesamt gleichmäßiger. Auch Pflanzen im Randbereich nehmen Wasser besser auf und das Ausgießen wird auf ein Minimum reduziert bzw. fällt vollständig aus.

Wer seine Bestände sehr trocken fährt muss bei mit H2Gro behandelten Pflanzen nicht befürchten, dass die Töpfe Wasser schlecht aufnehmen und die Bestände ungleichmäßig werden. Gleichmäßige Bestände reduzieren die Kosten für das Sortieren beim Vermarkten. H2Gro kann entweder direkt beim Angießen (0,15 %) oder über die Bewässerungsdüngung (1,5 Liter H2Gro einmalig/25 kg Nährsalz mit in die Stammlösung) eingesetzt werden.

 

Registrierung ICL-SF Newsletter