Wassermanagement für Bäume, Sträucher, Beete und Kübel

  • Whastsapp

Wassermanagement für Bäume, Sträucher, Beete und Kübel

Das flüssige Wetting Agent für die Optimierung der Bewässerung von Bäumen, Sträuchern, Beeten und Rabatten sowie Kübelbepflanzungen.

H2Pro AquaSmart ist ein Netzmittel, das eine gleichmäßige Verteilung des Wassers im Boden ermöglicht und dessen Wasserhaltekapazität erhöht. Hydrophobe (wasserabweisende) Stellen werden schnell wieder durchfeuchtet, die Pflanzen werden angeregt, vermehrt Haarwurzeln zu bilden. Damit wird die Wurzelzone vergrößert und Wasser und Nährstoffe können effizienter genutzt werden. Die Pflanzen überstehen Stressperioden besser, bleiben gesünder und der Wasseraufwand wird reduziert. Der Einsatz von H2Pro AquaSmart spart bis zu 30% Beregnungswasser. H2Pro AquaSmart ist sehr pflanzenverträglich, wird biologisch abgebaut und hinterlässt keine Rückstände. Die Wirkung von flüssigen Dünge- und Pflanzenstärkungsmitteln wird deutlich verbessert.

Einsatzgebiete und Empfehlungen:

Das flüssige Netzmittel wird einfach dem Bewässerungswasser zugegeben. Behälter zur Hälfte mit Wasser füllen, entsprechende Menge AquaSmart zugeben und vollständig mit Wasser auffüllen. H2Pro AquaSmart ist auch sehr gut als Zusatz zur Befüllung von Wassersäcken geeignet.

 

Einsatz von Netzmitteln im kommunalen Bereich

  • Reduzierung des Wasserbedarfs
  • Optimierung der Wasserausnutzung
  • Verbesserte Wasserverteilung im Boden
  • Bessere Ausnutzung der Nährstoffe
  • Förderung der Haarwurzelbildung

 

Feingranuliertes Wetting Agent zum Streuen

Das Netzmittel H2Gro in Granulatform wird flächig ausgebracht. Auf diese Weise kann es leicht mit der Hand oder einem Düngerstreuer verteilt und, wenn möglich, leicht eingearbeitet werden. Durch anschließendes Einregnen löst sich der Wirkstoff und sorgt für eine gleichmäßige Durchfeuchtung des Bodens.

Einsatzgebiete und Empfehlungen:

Hinweis:
Da Kulturbedingungen sich unterscheiden können, kann ICL nicht für etwaige Schäden an Kulturen haftbar gemacht werden. Vor dem Einsatz einer neuen Aufwandmenge, Ausbringmethode oder eines neuen Produktes empfehlen wir die Durchführung eines Kleinversuches. Kontaktieren Sie Ihren regionalen Fachberater von ICL für spezielle oder auf Ihre Bedingungen angepasste Anwendungshinweise.

 

Registrierung ICL-SF Newsletter