Bekämfpung von Unkräutern mit Banvel 480S

30 Mai 2022
  • Whastsapp

Banvel 480S zur Bekämpfung von Unkräutern

Das aktuell warme, wüchsige Wetter ist optimal für die legale, sicherer Anwendung mit Banvel 480S auf Ihren Rasenflächen. Kleine Unkräuter werden so gut erfasst und bekämpft.

Banvel 480S ist ein wuchsstoffhaltiges Herbizid zur Bekämpfung von zweikeimblättrigen Unkräutern auf Zier- und Sportrasen. Der sehr gut wasserlösliche Wirkstoff Dicamba wird schnell aufgenommen und verteilt sich systemisch in der ganzen Pflanze. Ein Additivzusatz ist nicht notwendig.

Wirkungsweise: 

  • Wachstumsstillstand
  • Deformation
  • Absterben der Unkräuter
  • Warme, wachstumsfördernde Witterung beschleunigt den Absterbeprozess

 

Anwendung: 

  • 0,375 l/ha
  • während der Vegetationsperiode vom Frühjahr bis Spätsommer
  • wenige Tage nach dem Mähen
  • optimale Wachstumsstadium der Unkräuter ist BBCH 12–BBCH 14
  • Bis zum nächsten Mähen sollen mindestens 4 Tage vergehen

 

Folgende Unkräuter werden bekämpft:

  • Ampferarten
  • Gänseblümchen
  • Ranunculus-Arten
  • Vogelmiere
  • Weißklee (Trifolium repens)
  • Löwenzahn (Taraxacum officinale)

 

Wirkungsgrad in % nach 28 Tagen

Erfahrungsbericht Christian Büker

„Nachdem das Zulassungsende von Banvel M. bekannt wurde hatte ich die Hoffnung von unkrautfreien Fairways schon aufgegeben. Zu meiner Freude wurde ich von *Banvel 480S* positiv überrascht und kann sagen das ich bei mir auf der Anlage damit vollen Erfolg bei Gänseblümchen habe.“

Christian Büker - Headgreenkeeper

Golf- und Landclub Bad Salzuflen 1956 e.V.
Schwaghof 4, 32108 Bad Salzuflen