Rasen-Seminar im Stadion Nürnberg

22 März 2018
  • Whastsapp
Am 7. März veranstaltete ICL Specialty Fertilizers ein Rasen-Seminar zur Information & Weiterbildung für Sportvereine und Kommunen im Stadion Nürnberg. In Kooperation mit Baader Konzepte, Arcus-Sport und Hermann Kutter konnten zahlreiche Besucher unseren interessanten Themen mit Top-Referenten lauschen. Schnell sein wurde belohnt, denn die begrenzten Plätzen waren schnell vergeben.
 
Alle Rasenflächen haben unterschiedliche Ansprüche an Belastung und Pflege. Auch die Budgetverfügbarkeit und Planung hat entscheidenden Einfluss auf die Pflegemöglichkeiten der jeweiligen Sportrasenplätze. Es gibt viele Möglichkeiten, einen Platz zu bauen und zu pflegen. Vom Naturrasen- über den Hybridrasen- bis hin zu einem Kunstrasenplatz. Fakt ist, jeder Platz, egal ob es sich um einen Platz in der 1. Bundesliga oder in der Kreisliga handelt, bedarf ausreichend Pflege. Gutes Spiel erfordert guten Rasen. Langzeitdünger, Pflanzenschutz, Markierungsfarben und vor allem der richtige Einsatz von Pflegemaschinen sind ausschlaggebend für ein erfolgreiches Rasen-Pflege-Management.
 
Als Abrundung der Veranstaltung hatten die Besucher die Möglichkeit, bei einer Stadionführung mit den Greenkeepern zu sprechen.
 
Für die vielen guten Gespräche sagen wir von ICL Specialty Fertilizers: „Danke für Ihren Besuch.“ Sollten Sie Interesse an den gehaltenen Präsentationen haben, so klicken Sie bitte hier.
 
Die Fachberater beraten Sie nicht nur auf Messen und Veranstaltungen. Wenn Sie an unseren Produkten interessiert sind und gerne mehr erfahren würden, freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns melden.