Studierende bedanken sich auf IPM bei ICL-SF

12 Februar 2020
  • Whastsapp

ICL Specialty Fertilizers unterstützt Summer School der Hochschule Geisenheim

Studierende aus den Studiengängen Gartenbau und Landschaftsarchitektur der Hochschule Geisenheim bedanken sich während der IPM für Unterstützung zur Summer School 2019 in der Toskana.

Die angehenden Gartenbau-Experten besuchten für eine einwöchige Studienreise bereits Ende Juli 2019 den Pistoia Nursery Campus in der toskanischen Baumschulregion. Der Baumschulcampus in Pistoia fördert unter anderem die Entwicklung internationaler Gartenbaustudenten durch eine erfahrungs- und praxisorientierte Ausbildung. Geleitet wurde die Exkursion durch die beiden wissenschaftlichen Mitarbeiter am Institut für Urbanen Gartenbau und Pflanzenverwendung der Hochschule Geisenheim, Stephanie Braun-Fischer (M.Eng.) und Dipl.-Ing. Dirk Leistikow.

Alle Teilnehmer erhielten Einblicke vom Produktionsprozess bis zur Verwendung mediterraner Gehölzkulturen und konnten entsprechende Spezialbetriebe in der Toskana besichtigen. Dr. Paolo Cozzi, technischer Vertriebsleiter und Francesco Fibbi, Gebietsverkaufsleiter von ICL Specialty Fertilizers in Italien, hielten in diesem Zuge eine Fortbildung über die kulturgerechte Nährstoffversorgung mit den umhüllten Dauerdüngern Osmocote. ICL Specialty Fertilizers förderte die Studienreise finanziell, um den Eigenanteil der Studierenden zu reduzieren.

Am 29. Januar 2020 übergaben Teilnehmer und Vertreter der Hochschule Geisenheim als Dank für die Unterstützung einen eigens erstelle Bericht zur Studienreise auf der IPM in Essen an den Geschäftsführer Dr. Toni Willenborg von der ICL Deutschland Vertriebs GmbH.

 
Das Bild zeigt Vertreter der Hochschule Geisenheim, Teilnehmer der Summer School 2019 und die ICL-SF-Geschäftsführung während der Übergabe des Berichtes zur Summer School 2019 am IPM-Stand von ICL Specialty Fertilizers


Das Bild zeigt Dipl.-Ing. Dirk Leistikow (Hochschule Geisenheim) und Dr. Toni Willenborg (ICL Deutschland Vertriebs GmbH) im Gespräch auf der IPM in Essen.