Tipps zum Umgang mit torfreduzierten Substraten

11 März 2022
  • Whastsapp

Entwicklungen in der Substratindustrie 

Das folgende Video fasst die Entwicklungen der letzten und kommenden Jahre auf dem Gebiet der Pflanzsubstrate übersichtlich zusammen. Welchen Herausforderungen steht die wachsende Branche der Substrathersteller gegenüber? Und was unternimmt sie, um Antworten auf die Nachhaltigkeitsfragen Ihrer Kunden und derer Kunden zu finden? Gemeinsam mit einem Hersteller, werfen wir einen Blick in die Zukunft der Substrate.

 

Nährstoffversorgung bei torfreduzierten Substraten

Der Einsatz torfreduzierter Substrate im Gartenbau nimmt aufgrund politischer Vorgaben deutlich zu. In den letzten 3 Jahren wurde deshalb bei ICLs Düngeversuchen in einer Versuchsanlage in den Niederlanden – parallel zu Standardsubstraten – vermehrt torfreduzierte Substrate geprüft. Lesen Sie weiter...

H2Gro und Torfersatz

Die hervorragende Wirkung von H2Gro in Torfsubstraten ist in vielen Gartenbaubetrieben hinlänglich bekannt. Im Hintergrund der steigenden Nachfrage nach torfreduzierten Substraten mit Holzfasern wurde an ICL die Frage herangetragen, ob H2Gro auch bei Holzfasersubstraten eine ähnlich gute Wirkung erzielen kann. Praxisversuche zeigten bereits bei einer Vielzahl unterschiedlich aufgebauter Substrate eine sehr gute Wirkung. Lesen Sie weiter...

Die Wirkungsweise von Benetzungsmitteln

Seit seiner Einführung 2016 hat sich das Benetzungsmittel H2Gro in vielen Bereichen des Gartenbaus etabliert. Viele Anwender erkundigen sich bei ICL, was genau Netzmittel sind und wie diese funktionieren. Lesen Sie weiter...

Osmocote Newsletter Winter

Diese Artikel stammen aus unserem Osmocote Newsletter für den Winter 2021/2022. Das gesamte Team von ICL wünscht Ihnen viel Freude bei der Lektüre und hofft, Ihnen wertvolle Infos für Ihr Geschäft zu vermitteln! Sie können den Newsletter hier als PDF downloaden oder nachfolgende Artikel online lesen: