• oxide
  • elemental
Gesamtstickstoff (N) 19%
Ammoniumstickstoff (N-NH4) 1,5%
Carbamidstickstoff (Ur-N) 7,3%
Formaldehydharnstoff (MU-N) 10,2%
Phosphat (P205) 7%
wasserlöslich (P205) 5,0%
Kaliumoxid (K20) 18%
wasserlöslich (K20) 18,0%
Magnesiumoxid (MgO) 2,0%
Eisen (Fe) 0,50%
Mangan (Mn) 0,10%
Kupfer (Cu) 0,020%
Molybdän (Mo) 0,001%
Zink (Zn) 0,020%
Gesamtstickstoff (N) 19%
Ammoniumstickstoff 1,5%
Carbamidstickstoff (Ur-N) 7,3%
Formaldehydharnstoff (MU-N) 10,2%
Phosphor (P) 3,0%
wasserlöslich 2,2%
Kalium (K) 14,9%
wasserlöslich 14,9%
Magnesium (Mg) 1,2%
Eisen (Fe) 0,50%
Mangan (Mn) 0,10%
Kupfer (Cu) 0,020%
Molybdän (Mo) 0,001%
Zink (Zn) 0,020%

Produkteigenschaften

Laufzeit

8-10 Wochen

Korngröße

1.2-2.8mm

Osmoform Permanent

Permanent

19-7-18+2MgO+TE

  • Produktvorteile
  • Anwendungshinweise
  • Dosierungsempfehlungen
Produktvorteile
  • Universell einsetzbar
  • Schnelle und nachhaltige Stickstoffabgabe
  • Gute Ausfärbung durch hohen Eisenanteil
  • Keine Entmischung – alle Nährelemente in einem Korn
  • Staubfreie Feingranulierung
  • Wirkt bis zu 10 Wochen
Anwendungshinweise
Osmoform Permanent kann mit handelsüblichen Streugeräten oder von Hand ausgebracht werden. Bei der Ausbringung größerer Düngermengen an der Topf-/Containeroberfläche ist es wichtig, die Menge Dünger entsprechend zu verteilen und nicht punktuell auszubringen. Bei einer Ausbringung über einem Pflanzenbestand sollte im Laub oder in Trieben verbliebenes Granulat entfernt werden.
Dosierungsempfehlungen
Nährstoffbedarf
niedrig
mittel
hoch
Baumschule und Stauden
1 g/l
2 g/l
3 g/l
 
Nicht mehr als 5–6 g auf einem Punkt applizieren. Bei größeren Gaben das Streugut gleichmäßig auf der Containeroberfläche verteilen. Düngerdosiergeräte nach Gebrauch vollständig entleeren. Besondere Situationen, wie die Anwendung unter Glas/Folie oder besondere klimatische Bedingungen, erfordern eine Anpassung der Dosierungen.
 
ACHTUNG
Bei hohen Dosierungen zunächst einen Kleinversuch starten, da die Kulturbedingungen in den Betrieben unterschiedlich sein können. Für eine Nährstoffversorgung über einen längeren Zeitraum als 10 Wochen empfehlen wir den Einsatz teilumhüllter Dauerdünger wie z. B. Osmotop oder Osmocote Topdress FT. Kulturspezifische Aufwandempfehlungen erhalten Sie von Ihrem zuständigen Fachberater.

Osmoform Permanent eignet sich zur Grund- und Nachdüngung von gartenbaulichen Kulturen. Osmoform Permanent enthält in ausgewogener Kombination sofort- und langsamwirkenden Stickstoff. Osmoform Permanent sorgt für eine nachhaltige Stickstoffwirkung und durch den hohen Eisenanteil für eine gute Ausfärbung.