• oxide
  • elemental
Gesamtstickstoff (N) 38%
Carbamidstickstoff (Ur-N) 7,5%
Formaldehydharnstoff (MU-N) 30,5%
Phosphat (P205) 0%
Kaliumoxid (K20) 0%
Gesamtstickstoff (N) 38%
Carbamidstickstoff (Ur-N) 7,5%
Formaldehydharnstoff (MU-N) 30,5%
Phosphor (P) 0%
Kalium (K) 0%

Produkteigenschaften

Laufzeit

8-10 Wochen

Korngröße

0.5-1.7mm

Osmoform 38-0-0

38-0-0

38-0-0

  • Produktvorteile
  • Anwendungshinweise
  • Dosierungsempfehlungen
Produktvorteile
  • Enthält Stickstoff in Langzeitform (Formaldehydharnstoff)
  • Schnelle Reaktion der Pflanzen, hervorragender Green-Up-Effekt
  • Sehr effiziente und gleichmäßige Stickstoff-Freisetzung
  • Wirkungsdauer 8 bis 10 Wochen
  • Feine und fließfähige Granulierung
  • Staubfrei
Anwendungshinweise
Osmoform 38-0-0 wurde speziell für die Substratbevorratung entwickelt und eignet sich durch seine gleichmäßige Stickstofffreisetzung über einen Zeitraum von bis zu 10 Wochen als Stickstoffausgleich für Stickstoffzehrende Substratkomponenten oder für kompostbasierte Erden. Osmoform 38-0-0 kann auch zur Nachdüngung eingesetzt werden, wenn nur Stickstoff benötigt wird. Bitte trocken lagern und angebrochene oder beschädigte Säcke sorgfältig verschließen.
Dosierungsempfehlungen

Dosierung und Anwendungsempfehlungen für Osmoform 38-0-0

Kultur

via 30 %
Torfreduktion

über 30 %
Torfreduktion
Torf frei
Baumschulkulturen 
Containerfeld im Freiland
0.25 bis 0.5 g/l 0.5 bis 1.0 g/l 0.5 bis 1.5 g/l
Topfpflanzen/Beet- und
Balkonkulturen
0.15 bis 0.3 g/l 0.3 bis 0.6 g/l 0.3 bis 1.2 g/l
Stauden 
Containerfeld im Freiland
0.25 bis 0.5 g/l 0.5 bis 1.0 g/l 0.5 bis 1.5 g/l

 

Besonderere Hinweise:
Alle Dosierungen sind allgemeine Empfehlungen für Torf reduzierte oder Torf freie Substrate mit maximal 0.5 kg Starterdünger /m3 zur Stickstoffkompensation und beziehen sich auf das Topfvolumen. Außerdem empfehlen wir Osmoform 38-0-0 für eine ausgewogene Versorgung immer in Kombination mit Osmocote Exact oder Osmocote 5.

 

Nährstoffbedarf
niedrig
mittel
hoch
Zierpflanzen
0,25 bis 0,5 g/l 0,5 bis 0,75 g/l 0,75 - 1 g/l
 

Bei Gaben über 6 gr.  das Streugut auf der Containeroberfläche verteilen. Düngerdosiergeräte nach Gebrauch vollständig entleeren.
Bei Anwendung unter Glas/Folie oder unter besonderen klimatischen Bedingungen ist eventuell eine Anpassung der Dosierung erforderlich.

 
ACHTUNG
Bei hohen Dosierungen zunächst einen Kleinversuch starten, da die Kulturbedingungen in den Betrieben unterschiedlich sein können.  Kulturspezifische Aufwandempfehlungen erhalten Sie von Ihrem zuständigen ICL Fachberater.

Osmoform 38-0-0 ist ein granulierter Langzeitstickstoffdünger für die Substratbevorratung und die Nachdüngung im Gartenbau. Das Wirkungsprinzip von Osmoform 38-0-0 basiert auf langsam fließende Stickstoffformen, deren Freigabe durch Temperatur, mikrobielle Aktivität und Feuchtigkeit beeinflusst wird.