• oxide
  • elemental
Gesamtstickstoff (N) 0%
Phosphat (P205) 0%
Kaliumoxid (K20) 0%
Mangan (Mn) 12,00%
wasserlöslich 12,00%
EDTA-Chelat 12,00%
Gesamtstickstoff (N) 0%
Phosphor (P) 0%
Kalium (K) 0%
Mangan (Mn) 12,00%
wasserlöslich 12,00%
EDTA-Chelat 12,00%
Agroleaf Special Agroleaf Special Mn

12% Mn-EDTA

  • Produktvorteile
  • Produktbeschreibung
  • Anwendungshinweise
Produktvorteile
  • Blattdüngung mit Agroleaf Special Mn wirkt sehr schnell über das Blatt. Die Wirkung ist in 1-2 Tagen sichtbar. Pflanzenphysiologischer Stress durch Manganmangel wird rasch abgebaut. Der Stoffwechsel der Pflanze wird nachhaltig aktiviert.
  • Agroleaf Special enthält zusätzlich X₃, eine spezielle Aminosäure, die bei der Aufnahme und Verteilung von Mangan in das Blatt und das Pflanzeninnere entscheidend wirkt.
  • Mangan in Agroleaf Special ist EDTA chelatisiert, dadurch ist Mangan als Ion optimal complex gebunden, gegen Oxidation und Inaktivierung geschützt und besonders gut für die Aufnahme über das Blatt geeignet.
  • Löst sich schnell und vollständig im Wasser auf.
  • Agroleaf Special Mn wird aus hochreinen Rohstoffen hergestellt. Enthält mehr Mangan als herkömmliche Mangan-Blattdünger.
  • Agroleaf Special Mn kann mit einer Vielzahl an anderen Blattdüngern und Spritzmitteln zusammen gemischt werden. Manganmangel und notwendige Pflanzenschutzmaßnahmen lassen sich einfach kombinieren.
Produktbeschreibung
Agroleaf Special Mn ist ein voll wasserlöslicher Blattdünger, mit einem breiten Einsatzbereich für Landwirtschaft und Gartenbau. Mit Agroleaf Special Mn lässt sich Manganmangel beheben oder längerfristig verhindern. Besonders mit der Applikation als Blattdüngung lassen sich Spurenelemente Mangelsymptome schnell und effektiv aufheben. Besonders bei kühlen Kulturbedingungen, nassen Böden oder zu hohen pH-Werten kann eine Wurzel die notwendigen Mengen an Mangan nicht aufnehmen. Auch in verunkrauteten Beständen oder bei hohem Nematoden Druck im Boden empfiehlt sich die Applikation als Blattdünger.
Anwendungshinweise
Blattdüngung mit Agroleaf Special Mn sollte bei beginnenden Mangan-Mangelsymptomen erfolgen. Als prophylaktische Behandlung kann eine Spritzung zum Start der Kultur auf Mangelstandorten sinnvoll sein. Allerdings muss ausreichend Blattmasse vorhanden sein. Agroleaf Special Mn wird meistens nur einmal pro Kultur mit 1 kg/ha eingesetzt, bessere Ergebnisse erhält man bei Splittung der Spritzmenge auf 2-3 Intervalle mit 3-4 Wochen Abstand zwischen den Spritzungen.
Agroleaf Special Mn ist ein voll wasserlöslicher Blattdünger, mit dem sich Manganmangel beheben und längerfristig verhindern lässt. Besonders mit der Applikation als Blattdüngung lassen sich Mangelsymptome bei den Spurenelemente schnell beheben.