Produkt der ICL Europe B.V., Ludwigshafen

Klicken Sie hier für regionale Fachberater!

  • oxide
  • elemental
Gesamtstickstoff (N) 10%
Nitratstickstoff (N-NO3) 2,0%
Carbamidstickstoff (Ur-N) 8,0%
Phosphat (P205) 5%
wasserlöslich (P205) 5,0%
Kaliumoxid (K20) 10%
wasserlöslich (K20) 10,0%
Magnesiumoxid (MgO) 16,0%
wasserlöslich 16,0%
Schwefeltrioxid (SO3) 32,0%
wasserlöslich (SO3) 32,0%
Eisen (Fe) 0,14%
wasserlöslich 0,14%
DTPA-Chelat 0,14%
Mangan (Mn) 0,25%
wasserlöslich 0,25%
EDTA-Chelat 0,25%
Bor (B) 0,25%
wasserlöslich 0,25%
Kupfer (Cu) 0,070%
wasserlöslich 0,070%
EDTA-Chelat 0,070%
Molybdän (Mo) 0,001%
wasserlöslich 0,001%
Zink (Zn) 0,070%
wasserlöslich 0,070%
EDTA-Chelat 0,070%
Gesamtstickstoff (N) 10%
Nitratstickstoff (N03-N) 2,0%
Carbamidstickstoff (Ur-N) 8,0%
Phosphor (P) 2,2%
wasserlöslich 2,2%
Kalium (K) 8,3%
wasserlöslich 8,3%
Magnesium (Mg) 9,6%
wasserlöslich 9,6%
Sulphur (S) 12,8%
wasserlöslich 12,8%
Eisen (Fe) 0,14%
wasserlöslich 0,14%
DTPA-Chelat 0,14%
Mangan (Mn) 0,25%
wasserlöslich 0,25%
EDTA-Chelat 0,25%
Bor (B) 0,25%
wasserlöslich 0,25%
Kupfer (Cu) 0,070%
wasserlöslich 0,070%
EDTA-Chelat 0,070%
Molybdän (Mo) 0,001%
wasserlöslich 0,001%
Zink (Zn) 0,070%
wasserlöslich 0,070%
EDTA-Chelat 0,070%

Empfohlene Aufwandmenge

3-5 kg/ha

Agroleaf Power Magnesium

Magnesium

10-5-10+16MgO+32SO3+TE

  • Produktvorteile
  • Produktbeschreibung
  • Anwendungshinweise
Produktvorteile
  • Verhindert und behebt zuverlässig Magnesiummangel
  • Der Einsatz ist problemlos und ohne Einschränkung während der vegetativen und der Fruchtphase möglich
  • Verbessert die Photosynthese-Leistung
  • Verhindert Schwefelmangel
  • Verbesserte Aufnahme der Mikroelemente
  • Größere Stresstoleranz
  • Schnelle Wirkung, Ergebnisse in weniger als 24 Stunden sichtbar
  • Hoher Schwefelanteil erhöht die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegen Krankheiten und Schädlinge
Produktbeschreibung
Die Agroleaf Power Serie ist das Premiumprodukt von ICL Specialty Fertilizers im Bereich Blattdünger. Agroleaf Power Magnesium enthält neben den Hauptnährstoffen einen hohen Magnesiumanteil und den patentierten M-77 Chelat-Komplex. M-77 garantiert eine optimale Aufnahme über das Blatt und eine nachhaltige Wirkung.
 
Agroleaf Power Magnesium zeichnet sich, wie alle anderen Typen der Agroleaf Power Serie, durch seine besondere Reinheit aus. Bessere Blattfarbe, höhere Widerstandskraft gegenüber Krankheiten, stabile gut ausgefärbte Früchte und hohe Haltbarkeit sind die Resultate.
Anwendungshinweise
  • Spritzen Sie Agroleaf Power Magnesium in der Phase der Schossens und der Zellstreckung der Kulturen und bei erhöhten Magnesiumbedarf, sowie in und nach Stresssituationen.
  • Nach Stressperioden bewirkt Agroleaf Power Magnesium, das die Kulturen sich schnell wieder erholen und die Wuchsdepression überwunden wird.
  • Agroleaf Power Magnesium ist für die Spritzapplikation konzipiert.
  • Im Freiland 4-6 kg/ha mit 200–600 l Wasser, Wiederholung der Anwendung nach 10–14 Tagen.
  • Unterglasanbau unter Druck mit 0,1-0,3%iger Lösung spritzen.
  • Für Mischungen mit Pflanzenschutzmitteln wird empfohlen, eine Testspritzung mit 3 Tagen Wartezeit vorzunehmen.
  • Im Frühjahr zur Behebung der Winterschäden und zur Förderung der Schoten/Hülsenbildung.
  • Während der Blüte von Hülsenfrüchten, Ölkulturen wie Sonnenblumen und Raps.
  • Für alle Empfehlungen gilt die gute fachliche Praxis für Spritzungen: nicht bei extrem hoher Sonneneinstrahlung, Temperatur oder zu trockenen Pflanzen.

Agroleaf Power Magnesium enthält neben Magnesium auch NPK und Schwefeloxid. Für Kulturen mit hohen Magnesiumbedarf, auf Böden mit hohen pH Werten, bei akuten Magnesiummangel, in Stressphasen  oder während Trockenphasen, versorgt Agroleaf Power Magnesium die Kultur mit schnell verfügbaren Magnesium und erhöht die Photosynthese-Leistung.