• oxide
  • elemental
Gesamtstickstoff (N) 15%
Nitratstickstoff (N-NO3) 7,4%
Ammoniumstickstoff (N-NH4) 2,4%
Carbamidstickstoff (Ur-N) 5,2%
Phosphat (P205) 13%
wasserlöslich (P205) 13,0%
Kaliumoxid (K20) 25%
wasserlöslich (K20) 25,0%
Eisen (Fe) 0,16%
wasserlöslich 0,16%
EDTA-Chelat 0,16%
Mangan (Mn) 0,06%
wasserlöslich 0,06%
EDTA-Chelat 0,06%
Bor (B) 0,01%
wasserlöslich 0,01%
Kupfer (Cu) 0,010%
wasserlöslich 0,010%
EDTA-Chelat 0,010%
Molybdän (Mo) 0,006%
wasserlöslich 0,006%
Zink (Zn) 0,010%
wasserlöslich 0,010%
EDTA-Chelat 0,010%
Gesamtstickstoff (N) 15%
Nitratstickstoff (N03-N) 7,4%
Ammoniumstickstoff 2,4%
Carbamidstickstoff (Ur-N) 5,2%
Phosphor (P) 5,7%
wasserlöslich 5,7%
Kalium (K) 20,7%
wasserlöslich 20,7%
Eisen (Fe) 0,16%
wasserlöslich 0,16%
EDTA-Chelat 0,16%
Mangan (Mn) 0,06%
wasserlöslich 0,06%
EDTA-Chelat 0,06%
Bor (B) 0,01%
wasserlöslich 0,01%
Kupfer (Cu) 0,010%
wasserlöslich 0,010%
EDTA-Chelat 0,010%
Molybdän (Mo) 0,006%
wasserlöslich 0,006%
Zink (Zn) 0,010%
wasserlöslich 0,010%
EDTA-Chelat 0,010%
Agrolution pHLow Agrolution pHLow 335

335

15-13-25+TE

  • Produktvorteile
  • Produktbeschreibung
  • Anwendungshinweise
Produktvorteile
  • Enthält alle notwendigen Haupt- und Spurennährstoffe
  • Aus hochwertigen Rohstoffen hergestellt
  • Verhindert Verstopfungen an Tropfsystemen
  • pH-Wert reduzierende Wirkung auf das Gießwasser
Produktbeschreibung
Die Formulierung ist leicht kalibetont mit erhöhtem Phosphorgehalt. Dadurch eignet es sich sehr gut für die Blüte- oder Fruchtphase. Agrolution pHLow 335 wird aus hochwertigen und reinen Rohstoffen hergestellt und ist ballastsalz frei. Die Formulierung ist so gewählt, das auch mit schlechtem Brunnenwasser schnell Stammlösungen hergestellt werden können. Durch den stark pH-senkenden Effekt werden Verstopfungen an Tropfern und in Fertigationssystemen vermieden.
Anwendungshinweise
Agrolution pHLow ist eine Serie von hochwertigen Spezialnährsalzen zur Fertigation. Mit den verschiedenen Typen lassen sich für alle Wasserqualitäten optimale Mischungen erstellen. Im Allgemeinen wird eine Gabe von 60-100 kg/ha und Woche appliziert. Für detaillierte Düngepläne bezogen auf die betriebliche Wasserqualität fragen Sie Ihren Fachberater.

Agrolution pHLow 335 ist ein stark versauerndes Nährsalz mit allen Haupt- und Spurenelementen. Es ist besonders gut bei hartem Gießwasser geeignet.