• oxide
  • elemental
Gesamtstickstoff (N) 25%
Ammoniumstickstoff (N-NH4) 5,3%
Carbamidstickstoff (Ur-N) 19,7%
Phosphat (P205) 5%
wasserlöslich (P205) 3,7%
Kaliumoxid (K20) 10%
wasserlöslich (K20) 10,0%
Magnesiumoxid (MgO) 2,0%
Schwefeltrioxid (SO3) 21,0%
Gesamtstickstoff (N) 25%
Ammoniumstickstoff 5,3%
Carbamidstickstoff (Ur-N) 19,7%
Phosphor (P) 2,2%
wasserlöslich 1,6%
Kalium (K) 8,3%
wasserlöslich 8,3%
Magnesium (Mg) 1,2%
Sulphur (S) 8,4%

Produkteigenschaften

Korngröße

2.0-4.5mm

Laufzeit

2-3 Monate

Agromaster 25-5-10+2MgO | 2-3M

25-5-10+2MgO+21SO3

  • Produktvorteile
  • Produktbeschreibung
  • Anwendungshinweise
Produktvorteile
  • NPK-Körner
  • Bis zu 39% des Stickstoffs und 23% des Produktes umhüllt
  • Magnesium für Photosynthese und Vitalität
  • Sehr geringer Gehalt an Natrium und Chloriden
  • Hoher Sulfatanteil für eine sichere Schwefelversorgung
  • Staubfreie Formulierung
  • Sehr gute Streueigenschaften des Produktes
Produktbeschreibung
Agromaster High N 25-5-10 verfügt über einen hohen Stickstoffanteil und Magnesium – wichtig für die Vitalität und Wüchsigkeit der Kulturen. Der Gehalt an Chloride und Natrium ist gering, ein Indiz für die hohe Qualität des Produktes. Der Sulfat-Anteil ist leicht erhöht um auch auf schwefelarmen Böden eine sichere Sulfat-Versorgung zu gewährleisten. Agromaster lässt sich hervorragend streuen und ist bei der Ausbringung staubfrei.
Anwendungshinweise
  • Agromaster ist formuliert für eine optimale Anwendung in Freilandkulturen
  • Agromaster eignet sich hervorragend in der Applikation in Reihen- oder Banddüngung
  • Ablage auf der Oberfläche oder max. 5 cm in den Boden eingearbeitet
  • Applizieren bei der Pflanzung der Sämlinge oder ca. 2 Wochen nach der Ablage des Saatgutes
  • Die Aufwandmenge ist abhängig von der Art der Ausbringung
  • Breitwürfig 450-600 kg/ha oder als Reihendüngung mit 200-400 kg/ha

Agromaster High N 25-5-10 verbindet die exklusive E-Max-Umhüllungstechnologie mit einem speziellen NPK Granulat. Die E-Max-Technologie gewährleistet eine dosierte Stickstoffversorgung der Kulturen. Bis zu 39% des Stickstoffes und 23% des Produktes sind umhüllt. Dadurch wird eine Wirkungsdauer von 3 Monaten erreicht.