Produkt der ICL Europe B.V., Ludwigshafen

Klicken Sie hier für regionale Fachberater!

  • oxide
  • elemental
Gesamtstickstoff (N) 16%
Ammoniumstickstoff (N-NH4) 1,3%
Carbamidstickstoff (Ur-N) 11,4%
Formaldehydharnstoff (MU-N) 3,6%
Phosphat (P205) 5%
wasserlöslich (P205) 3,8%
Kaliumoxid (K20) 20%
wasserlöslich (K20) 20,0%
Magnesiumoxid (MgO) 4,0%
Schwefeltrioxid (SO3) 20,0%
Gesamtstickstoff (N) 16%
Ammoniumstickstoff 1,3%
Carbamidstickstoff (Ur-N) 11,4%
Formaldehydharnstoff (MU-N) 3,6%
Phosphor (P) 2,2%
wasserlöslich 1,7%
Kalium (K) 16,6%
wasserlöslich 16,6%
Magnesium (Mg) 2,4%
Sulphur (S) 8,0%

Laufzeit

2-3 Monate

Agromaster MU 18-5-20 | 2-3 M

18-5-20+4MgO+20SO3

  • Produktvorteile
  • Produktbeschreibung
  • Anwendungshinweise
Produktvorteile
  • Ausgewogene Stickstoffzusammensetzung für eine schnelle und langanhaltende Wirkung; auch zur Nachdüngung geeignet
  • Uniformes Produkt für verbesserte Streufähigkeit
  • Uniforme Kulturergebnisse dank sehr effizienter Stickstofffreisetzung
  • Produkt auf Kaliumsulfatbasis
  • Hoher Gehalt an Magnesium zur Steigerung der Photosynthese
Produktbeschreibung

Agromaster 18-5-20+4MgO+19,5SO3 mit Slow Release Nitrogen kombiniert langsam freigesetzten Stickstoff mit einem NPK-Düngemittel.
Diese Kombination bietet eine hocheffiziente Stickstoffquelle und Nährstoffe höchster Qualität in einem kompletten Produkt. Die Stickstoffzusammen-setzung ist so ausgewogen, dass die Pflanze nach der Anwendung schnell reagiert und danach eine länger anhaltende Versorgung erhält.

Anwendungshinweise

Agromaster wurde für die Düngung von Freilandkulturen entwickelt. Das Produkt kann breitflächig oder in Punkt- und Reihendüngung ausgebracht werden. Die Wirkung des Düngers wird durch leichtes Einarbeiten in den Boden verbessert. Für eine optimale Leistung sollte Agromaster je nach Möglichkeit in die ersten 5-10 cm des Bodens eingearbeitet und mit 5-10 cm Abstand zur Pflanze ausgebracht werden.
Je nach Kultur und unter Berücksichtigung der N-Min-Gehalte des Bodens kann die Ausbringung im zeitigen Frühjahr erfolgen. Eine Ausbringung zur Nachdüngung im Sommer oder nach Beendigung der Frostschutzberegnung ist problemlos möglich. Der für diesen Agromaster langsam freisetzende Stickstoff in Form von Harnstoff zeigt eine schnelle Wirkung.
Das Produkt ist vor der Aussaat, Pflanzung/Umpflanzung oder bei salzempfindlichen Kulturen 20-30 Tage nach der Aussaat anzuwenden. Dosieren Sie mit Bedacht, wenn das Produkt für abgedeckte Kulturen verwendet wird, insbesondere wenn zusätzlich wasserlösliche Düngemittel eingesetzt werden, um den Bedarf der Pflanze zu decken.

Agromaster 18-5-20+4MgO+19,5SO3 mit Slow Release Nitrogen kombiniert langsam freigesetzten Stickstoff mit einem NPK-Düngemittel.